Ihr Warenkorb
keine Produkte

Bondage

Innerhalb der BDSM-Szene Praktiken zur Fesselung oder Einschränkung der Bewegungsfreiheit.
BDSM Fans erreichen dadurch eine Sexuelle Stimulation. Für Bondage eigent sich fast
jedes Material z.zb. Klebeband, Seile, Ketten auch Latex oder Lederschnüre

Zweckbondage:

Bedeutet dem Partner zu fesseln um Ihn zu benutzen oder aber auch als Deko auf einer Sexparty

Folterbondage:

Den Partner so zu fesseln um Schmerzen zu herbeizuführen z.zb. als Strafe

Zierbondage:

Fake Fesselung für Fotos oder Film.

Meditatives Bondage

Wie der Name schon sagt geht es hier auch um den geistigen Zustand der Fesselung.
 
alles außer Peitschen Fesseln Masken